Konferenz Bild Header und Slider[1]

BATTERY+STORAGE

Wegweisende Batterie- und Energiespeicher-Technologien

Im Oktober 2012 ging mit der BATTERY+STORAGE die erste internationale Fachmesse für mobile und stationäre Energiespeichersysteme an den Start. Und sie feierte eine großartige Premiere: Beeindruckende 3.233 Messebesucher und Konferenzteilnehmer aus 23 verschiedenen Ländern besuchten die BATTERY+STORAGE und die Parallelveranstaltungen, das Brennstoffzellenforum f-cell und den e-mobil BW TECHNOLOGIETAG. Mit einem Auslandsanteil von 13 Prozent bei den Besuchern hat die BATTERY+STORAGE vom Start weg die Anforderungen an eine internationale Fachmesse erfüllt.

Die Zeichen für 2016 stehen also klar auf Wachstum und steigender Internationalität. Denn mit der Nachfrage insbesondere aus der Energiewirtschaft und Automobilbranche nach Lösungen aus dem Batterie- und Energiespeichersektor wachsen auch die Ansprüche an die Messe.

Diesen Ansprüchen will die BATTERY+STORAGE gerecht werden: indem sie zeigt, welch bedeutende Rolle Batterien und Speicherlösungen spielen, wenn es um Themen wie Energiewende und Versorgungssicherheit geht; und indem sie das große Ganze ins Visier nimmt und sich zum Ziel gesetzt hat, zur zentralen Plattform für Energielösungen im Herzen Europas zu werden.

Sie sind Hersteller von Batterie- und Energiespeichersystemen und auf der Suche nach neuen Produktionspartnern, Kunden und Märkten? Sie sind im Bereich der Fertigung von Batterien tätig und suchen nach Lösungen, wie Sie kostengünstiger und in großer Stückzahl produzieren können? Als Forschungsinstitut benötigen Sie neue Kooperationspartner, um Ihre Forschungsergebnisse in die Anwendung zu überführen?

Dann ist die BATTERY+STORAGE die richtige Plattform für Sie.